Wir bieten zu absolut fairen Konditionen, top Bikes mit toller Ausstattung der “Orange Family” an:

Wochenende 269 Euro (600 KM)
3-Tages-WE 369 Euro (900 KM)
7-Tage-Woche 649 Euro (1500 KM)
2-Wochen-Miete 1249 Euro (3000 KM)
Mehrkilometer 0,39 Euro

Fragen zur Vermietung der Motorradvermietung Hamburg

Muss eine Kaution hinterlegt werden?

  • Es muss eine Kaution in höhe von € 500 bei Abholung in Bar geleistet werden
    • Die Kaution erhalten Sie direkt nach der Rückgabe des Fahrzeugs in Bar zurück

Welche Zahlungsmodalitäten sind möglich?

  • Bezahlung vorab per Überweisung bzw. bei Übergabe per EC-Karte, in Bar oder per Kreditkarte (Visa, VPay, MasterCard, Maestro und American Express). Bei Kreditkartenzahlung müssen wir 3% Gebühr auf den Mietpreis erheben.
  • Bei Überweisung geben Sie bitte das Modell und den Mietzeitraum sowie den Namen des Mieters mit an.

Welche Unterlagen muss der Mieter zur Abholung mitbringen?

  • Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Pass mit Meldebestätigung (hiervon wird eine Kopie angefertigt)
  • Für alle Motorräder wird ein Motorradführerschein A (unbeschränkt) benötigt

Muss ich während der Mietzeit das Fahrzeug technisch kontrollieren?

  • Der Mieter hat das Mietfahrzeug sorgsam zu behandeln, technischen Vorschriften des Herstellers sind zu beachten.
    Reifendruck, Öl und Wasserstand müssen regelmäßig kontrolliert werde.
    Der Mieter muss alle 1.000 KM die Kette mit dem mitgegebenen Kettenspray pflegen.

Was muss beim Abstellen des Mietfahrzeuges beachtet werden?

  • Der Mieter ist verpflichtet das Mietfahrzeug gegen Diebstahl ordnungsgemäß mit dem ausgehändigten Schloss zu sichern.

Wie sind die Fahrzeuge der Motorradvermietung Hamburg versichert?

  • Alle Vermietfahrzeuge sind Vollkasko versichert! (1500 EURO Selbstbehalt)

Was darf ich als Mieter mit dem Motorrad nicht machen?

  • Das Mietfahrzeug darf nur zu dem vertraglich vereinbarten Zweck geführt werden. Ausgeschlossen sind insbesondere die Weitervermietung, Fahrzeugstests, Motorsportveranstaltungen, Geländesportveranstaltungen, Transport von Gefahrengut und Fahrten auf nicht dafür vorgesehenem Gelände.

Darf ich mit dem Motorrad in das Europäische Ausland fahren?

  • Dies ist grundsätzlich möglich, bedarf aber der schriftlichen Zustimmung des Vermieters!

Bankverbindung der Motorradvermietung Hamburg:

Motorradvermietung Hamburg
Stephan Ruhle

DE10100110012625431704
NTSBDEB1XXX

Wir freuen uns auf Euch

Habt ihr noch Fragen? Oder möchtet ihr ganz konkret mit uns über die verschiedenen Motorräder und die Ausrüstung sprechen? Wünscht ihr mehr Informationen zu unseren unterschiedlichen Möglichkeiten der Kurzzeit- & Langzeitmiete?